14.09.2015

Apfelcrumble mit Vanillesoße und Walnuss-Eis

Der Herbst ist (fast) da und ich bin deshalb auch gar nicht traurig. Denn ich liebe diese Jahreszeit, wo sich die letzten Sonnenstrahlen gold über die Stadt legen und es anfängt, gemütlich zu werden. Außerdem gibt es dann Äpfel aus dem Garten und die schmecken ja immer noch am besten, wenn man sie selbstgeflückt servieren kann. Gestern habe ich zum ersten Mal Apfelcrumble gemacht, man könnte auch „Apfelkuchen mit Streusel ohne Boden“ dazu sagen. Ist super einfach, schnell gemacht und schmeckt hinreißend lecker. Am besten warm servieren und Vanillesoße und/oder Eis dazu, dann schlägt das Genießerherz höher ;).