12.11.2015

Vanille-Kaffee-Küchlein (6 Stück)

Wem es noch nicht aufgefallen sein sollte: Ich habe ja eine ausgeprägte Vorliebe für Vanille. Und den Geschmack von Kaffee finde ich auch ganz toll. Da lag es nahe, ein Rezept auszuprobieren, das beide "Komponenten" enthält. Und ich muss sagen, dass die beiden Zutaten wirklich lecker zusammen sind! Vor allen Dingen unkompliziert und schnell herzustellen, wenn sich zum Beispiel kurzfristig Besuch ansagt oder man selbst urplötzlich unbändige Lust auf Kuchen hat ;) Die Verbindung aus zartherb und lieblich ist jedenfalls genau mein Ding! Ich hoffe, Euch schmeckt es genauso gut wie mir.

09.11.2015

Lockere belgische Waffeln (Brüsseler Waffeln)

Hi Ihr Lieben, das Wochenende war für November erstaunlich warm, deshalb war mir gar nicht danach, die üblichen Herbstkuchen zu backen. Da mein weltbester Sohn mir zum Geburtstag ein Waffeleisen für belgische Waffeln geschenkt hat, habe ich kurzum ein Rezept dafür ausprobiert, das als ORIGINGAL angepriesen wurde. Ich finde zwar, dass die anders schmecken als die, die ich ab und an im Café Wichtig in Scharbeutz oder Timmendorf gegessen habe, aber andererseits war ich ja auch noch nicht in Belgien, um dort das Original zu probieren ;) Auf jeden Fall sind sie sehr luftig und kommen mit vergleichsweise wenig Zucker aus.
Viel Spaß beim Nachbacken!!

14.09.2015

Apfelcrumble mit Vanillesoße und Walnuss-Eis

Der Herbst ist (fast) da und ich bin deshalb auch gar nicht traurig. Denn ich liebe diese Jahreszeit, wo sich die letzten Sonnenstrahlen gold über die Stadt legen und es anfängt, gemütlich zu werden. Außerdem gibt es dann Äpfel aus dem Garten und die schmecken ja immer noch am besten, wenn man sie selbstgeflückt servieren kann. Gestern habe ich zum ersten Mal Apfelcrumble gemacht, man könnte auch „Apfelkuchen mit Streusel ohne Boden“ dazu sagen. Ist super einfach, schnell gemacht und schmeckt hinreißend lecker. Am besten warm servieren und Vanillesoße und/oder Eis dazu, dann schlägt das Genießerherz höher ;).

25.08.2015

Post aus meiner Küche – Sommer im Glas

Hallo Ihr Lieben,

entzückt habe ich bei der Sommeraktion von "PostausmeinerKüche" teilgenommen und ein Paket für meine per Los zugeteilte Tauschpartnerin Tanja gepackt. Natürlich mit lauter selbstgemachten Leckereien: Fruchtmus von weißem Pfirsich mit roten Früchten zum Beispiel... Von Tanja habe ich lauter Fruchtleckereien und selbstgemachtem Honig bekommen. Super und yummie zugleich :).

Eine tolle Aktion und herzlichen Dank an Erika für die ganze Organisation!!

20.08.2015

Köstlicher Zwetschgenkuchen

Ich bin eigentlich gar nicht so wild auf den jährlichen Start der Pflaumen- und Zwetschgensaison. Aber sobald alle anfangen, von den dunklen Früchten zu schwärmen, backe ich zumindest einmal im Jahr den Zwetschgenkuchen nach einem "alten" Rezept meiner Mum nach. Da werde ich immer ein wenig wehmütig, denn auch knapp 15 Jahre nach ihrem Tod fehlt sie mir immer noch sehr. Also ein "Tribute to Mum", genießt einen saftigen Rührkuchenteig mit frischen, richtig reifen Früchten.

27.07.2015

Süße, himmlische Himbeer-Blondies

Am Wochenende habe ich endlich einmal wieder Zeit gehabt, mich den schönen Dingen des Lebens zu widmen: backen und essen. Mein Sohn hat mir ein entzückendes Backbuch geschenkt, in dem ich das Rezept für diese unwiderstehlichen Himbeer-Blondies gefunden habe. Ich habe die Menge für ein Mini-Muffin-Backblech leicht abgewandelt und für Euch ausprobiert. Himbeeren treffen auf weiße Schokolade!! Lasst es Euch schmecken.

24.06.2015

Apfel-Vanille-Holunder-Gelee

Worauf ich überhaupt nicht verzichten kann, sind selbstgemachte Marmeladen/Konfitüren/Gelees. Da gerade der Holunder blüht, liegt es nah, in die Umgebung zu radeln und ein paar Blüten einzusammeln, mit denen man prima Marmelade oder Sirup aromatisieren kann. Ich liebe Holunder-Apfel-Gelees in allen Variationen und das ist die Zeit, sich einen kleinen Vorrat anzulegen. Dieses Jahr habe ich das Gelee mit Vanille verfeinert. Ich weiß, ich weiß... immer diese Vanille. Aber ich liebe dieses Aroma und den weichen Geschmack und kann deshalb kaum darauf verzichten, Vanille überall unterzumischen.

07.04.2015

Apfel-Walnuss-Minimuffins - lecker, saftig; machen süchtig!!!

Der Frühling steht vor der Tür und ich nutze die Gelegenheit, um noch die restlichen Winterfrüchte zu verarbeiten: Äpfel und Walnüsse (auch, wenn letzteres bestimmt keine Früchte sind). Und das kann ja trotzdem nach Sonne schmecken ... Auf jeden Fall sind die Muffins schön saftig und ausgesprochen köstlich! Auf Grund der Mini-Größe isst man mit besserem Gewissen, weil man (eventuell) mit einem kleineren Happen zufrieden ist?!

16.03.2015

Mini-Double-Choc-Küchlein

Das war ja wohl nichts mit einer Wiederholung des fantastischen Frühlingsauftritts von letzter Woche. Also Sofa-Wochenende mit lockerem Schokoküchlein und flüssigem Schokokern für das doppelte Hüftvergnügen ;). Die kleinen Teile sind ganz schnell hergestellt und man muss hinterher auch nicht viel abwaschen, weil man kaum Utensilien dafür benötigt. Und das Gaumenvergnügen macht gute Laune, trotz des grauen Sonntagswetters!

10.03.2015

Saftig-lockerer Eierlikörkuchen

War das ein herrliches Wochenende!! Erster strahlender Frühlingstag, Sonnenschein aus allen Knopflöchern. Da ich unbedingt einen Radelausflug machen wollte, habe ich mir gedacht, dass ein Eierlikörkuchen genau richtig dafür ist, mittendrin ein kleines Kuchenpicknick zu machen. Ich liebe es, dass er unkompliziert herzustellen ist und sich lange frisch hält.

26.02.2015

Schokoladenkuchen mit Banane

Mein Sohn Josh liebt Schokoladen-Bananen-Kuchen! Und ich finde, dass er das zu Recht tut ;). Denn die Kombi aus zartherb und süß ist einfach lecker. Deshalb habe ich diesen Kuchen gebacken, dessen Teig mit relativ wenig Zucker auskommt. "Veredelt" mit einer Tafel Zartbitterschokolade aufgelöst in Butter und unter den Teig gerührt ... seufz, da läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen!

17.02.2015

Biskuitkuchen mit Orangenmascarpone

Am Wochenende ließ der Sonnenschein den bevorstehenden und ersehnten Frühling erahnen. Überall entspannte Gesichter und die Straßencafés in meinem Stadtteil waren sehr gut besucht. Im Café Kreipe musste man sogar Schlange stehen! Deshalb bin ich für das Kuchenvergnügen schnell heim gegangen, habe einen Biskuitboden auf dem Blech gebacken und nach dem Auskühlen mit einer Mascarpone–Orangensahne bestrichen. Mmmhhhh ;)

04.02.2015

Leckerer und lockerer Hefezopf

Heute möchte ich Euch einen leckeren Hefezopf "vorstellen". Wir lieben es am Frühstückstisch gern süß, aber auch zum Kaffee am Nachmittag passt er super. Mit leckerer Süßrahmbutter und selbstgemachter Marmelade ist er einfach unwiderstehlich ;). Das Geheimnis seiner Lockerheit: kneten! Je länger, desto besser wird er. Ich lasse das eine Küchenmaschine erledigen, so ist es am einfachsten.

27.01.2015

Buchweizenwaffeln (glutenfrei)

Heute habe ich ein leckeres Waffelrezept mit Buchweizenmehl ausprobiert, prima für alle geeignet, die glutenfrei genießen möchten oder müssen. Sie sind weniger süß, schmecken leicht nussig und man kann sie toll mit Sahne, Apfelmus oder heißen Kirschen servieren. Auf jeden Fall sind sie lecker und kommen ohne großen Aufwand gesund auf den Tisch...

13.01.2015

Muffins "Deluxe" mit Mandeln...

Ein fröhliches neues Genießerjahr für Euch!! Nach der ganzen Weihnachtsvöllerei habe ich ein ganzes Wochenende lang ohne Kuchen verbracht, bevor ich letzten Sonntag wieder voll durchgestartet bin. Schließlich "ist ein Leben ohne Kuchen möglich, aber nicht sinnvoll" ;)) oder wie meine Freundin Katja mir als Botschaft auf einer Postkarte schickte: Kein Kuchen ist auch keine Lösung! Starten wir mit lockeren, saftigen Muffins und Füllung nach Geschmack ins neue Jahr!