28.10.2013

Tante Gilas Becherkuchen – schnell und unkompliziert

Heute habe ich für Euch ein saftiges Blechkuchen-Rezept, das zudem variabel ist. Ich mag ihn sehr gern als Mandelkuchen, Ihr könnt aber genauso gut eine Kokosschicht anstatt der Mandeln nehmen, oder auch einen guten old-school Zuckerkuchen herstellen. Der Teig ist sehr schnell zubereitet, weil man nicht mal die Küchenwaage heraus holen muss. Nacheinander werden die verschiedenen Zutaten einfach per Sahnebecher abgemessen.

25.10.2013

Kaiserschmarr'n mit Puderzucker und Apfelmus

Die etwas längere Pause lag daran, dass ich in den Bergen war: URLAUB, juhu. Der Tegernsee zeigte sich wettertechnisch allerdings von wirklich allen Seiten ;) – Schnee, Regen, Wind und Sonnenschein wechselten sich ab. Ich habe mich gefreut, dort zu sein und mag auch gern die leckeren Kuchen auf den Hütten und Almen drumherum. Der Klassiker, der für mich zu Bergurlaub gehört, ist allerdings ein köstlicher Kaiserschmarr'n; den besten gibt es meiner Meinung nach am Schliersee im entzückenden Café Milchhäusl.

03.10.2013

Schnell gemachte Double-Choc-Cookies

Heute habe ich ein ganz schnelles Rezept für Euch. Falls sich Freunde auf einen spontanen Besuch anmelden, könnt Ihr diese leckeren Cookies noch ganz ohne Stress hinbekommen. Ihr braucht nicht viel: Mehl, braunen Zucker, Schokolade, Backpulver, ein Ei und Öl. Ich variiere das Rezept wieder mit Stevia, um Zucker einzusparen, schreibe aber beide Varianten für Euch auf. Das tolle ist, dass man gar nicht mit dem Mixer agieren muss, sondern ein Kochlöffel zum Umrühren vollkommen reicht.